2008

Wappen_6Kleinst_eV_hellblau

Die Vereinsmeisterschaften 2008 wurden an zwei Terminen ausgetragen. Doppel am 15. August und Einzel am 09. Dezember.

Ergebnisse:

A-Klasse (1. und 2. Mannschaft)
1. Martin Oberndörfer
2. Stefan Pötsch
3. Marc Frohnhöfer
4. Martin Schmidt

B-Klasse (3. Mannschaft)
1. Michael Schipper
2. Paul Görgens
3. Wolfgang Heimann

Doppel (eine Klasse für alle)
1. Daniel Kautz / Juri Dittor
2. Michael Schipper / Günther Stinner
3. Karl-Heinz Wiesgen / Alfred Rottländer

Doppel: Vor Beginn der Vereinsmeisterschaften am 15. August 2008 durfte unser Vereinsvorsitzender Alfred Rottländer von Herrn Sascha Geiermann (Kreissparkasse Köln, Geschäftsstellenleiter der Siegburger Filiale in Brückberg) einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro in Empfang nehmen.
Bei der anschließenden Begrüßung und Eröffnung der Spiele bedankte sich der Vorsitzende im Namen des Vereins für die großzügige Spende. Er erklärte, dass der Verein dieses Geld dringend benötige. Für den Aufbau einer Schüler- und Jugendabteilung soll ein Trainer finanziert werden. Herrn Geiermann und der Kreissparkasse dankten alle Anwesenden mit einem kräftigen Beifall.
Nach vielen spannenden Spielen wurden Daniel Kautz und Juri Dittor die neuen Vereinsmeister im Doppel. Im Finale siegten sie gegen die Paarung Michael Schipper mit Günther Stinner. Überraschend früh sind einige der Favoriten ausgeschieden, die Nachwuchsspieler Kautz und Dittor waren an diesem Tage nicht zu besiegen. Friedrich Stormberg hat die Vereinsmeisterschaft organisatorisch geleitet. Für Verpflegung hatte der 1. Vorsitzende gesorgt; es gab auf Kosten des Vereins Brötchen, Wurst, Käse und diverse Getränke. Vielen Dank für eure Mühen!
Alle waren mit Begeisterung dabei, es war ein sehr schönes Turnier mit erfreulich hoher Beteiligung.

Einzel: Die Finalspiele der A-Klasse waren dieses Jahr packend und ereignisreich. Zunächst verlor Martin Oberndörfer gegen Stefan Pötsch. Er schaffte aber über die Trostrunde, in der er alle Konkurrenten, auch den späteren dritten Marc Frohnhöfer, hinter sich lies, doch den Einzug ins Finale. Dort traf er erneut auf den erst vor kurzem dem Verein beigetretenen Stefan Pötsch und besiegte ihn souverän in zwei Spielen.
In der B-Klasse für Spieler der 3. Mannschaft konnte sich der favorisierte Michael Schipper vor Paul Görgens durchsetzen. Wolfgang Heimann erreichte hier den dritten Platz.
Nach Begrüßungsworten des ersten Vorsitzenden Alfred Rottländer haben das Ehrenmitglied Friedrich Stormberg und der zweite Vorsitzende Karl-Heinz Wiesgen die Vereinsmeisterschaften im Doppel-K.O. System geleitet. Die Teilnehmeranzahl der A-Klasse war mit 12 Personen erneut sehr hoch, in der B-Klasse traten immerhin 9 Spieler(innen) an. Es war für alle ein sehr schönes Turnier mit vielen spannenden Spielen und exzellenter Verpflegung.
Die meisten ausgeschiedenen Teilnehmer und einige Zuschauer blieben bis zum Schluss. Selten hatte ein Endspiel zu später Stunde so viele Zuschauer. Wenige Tage darauf führte der Tischtennisverein eine schöne Weihnachtsfeier im Siegburger Alpenhaus durch. Neben Weihnachtsliedern, Bescherung mit Nikolaus und Tombola, wurden auch die Sieger der Vereinsmeisterschaften mit Pokalen und Urkunden geehrt.

P1000532

Ein Bild von der Scheckübergabe. Von links: Alfred Rottländer (1. Vorsitzender), Sascha Geiermann (Kreissparkasse), Dr. Heinrich Hammerstingl (Geschäftsführer).

P1000534
P1000538

Das Doppel-Endspiel: Hinten die Sieger Juri Dittor und Daniel Kautz. Vorne Michael Schipper und Günther Stinner.

P1000535
P1000536
P1000541

Die neuen Vereinsmeister im Doppel Daniel Kautz und Juri Dittor.

OBERNDÖRFERM
PÖTSCHS FROHNHÖFERM

Einzel A-Klasse: 1. Martin Oberndörfer, 2. Stefan Pötsch, 3. Marc Frohnhöfer

GÖRGENSP
SchipperM
HeimanW

Einzel B-Klasse: 1. Michael Schipper, 2. Paul Görgens, 3. Wolfgang Heimann