2005

Wappen_6Kleinst_eV_hellblau

Die Vereinsmeisterschaften fanden am 07.10.2005 (Doppel) und am 14.10.2005 (Einzel) statt.

Ergebnisse:

A-Klasse (1. und 2. Mannschaft)
1. Uwe Pattberg
1. Markus Zbroschzyk

3. Shing-Po Leung
4. Konrad Roth

B-Klasse (3. und 4. Mannschaft)
1. Thilo Clarenz
2. Kwai-Sang Cheng
3. Dennis Bohn
4. Juri Dittor

Doppel A-Klasse
1. Karl-Heinz Wiesgen / Martin Schmidt
2. Konrad Roth / Martin Oberndörfer

Doppel B-Klasse
1. Juri Dittor / Michael Altea
2. Dennis Bohn / Peter Hermeling

Erstmals wurden die Vereinsmeisterschaften an zwei Tagen durchgeführt. Dies führte zu einer zeitlichen Entzerrung und wurde von allen positiv aufgenommen. Ebenfalls neu ist, das die Doppelkonkurrenz in zwei Klassen getrennt wurde. Vom Spielmodus her wurde in allen Konkurrenzen “jeder gegen jeden” gespielt. Im Doppel 3 Gewinnsätze, im Einzel 2 Gewinnsätze. Zu den Doppelvereinsmeisterschaften waren 16 Vereinsmitglieder anwesend (8 je Klasse), bei den Einzelmeisterschaften waren es 17 Spieler. Günther Stinner hat die Vereinsmeisterschaften vorbereitet und war mit der Teilnehmerzahl sehr zufrieden.
Uwe Pattberg konnte seinen Titel trotz einer Niederlage gegen den späteren fünften Martin Schmidt verteidigen. Er muss ihn sich aber mit Markus Zbroschzyk, der nur gegen Uwe Pattberg verlor, teilen. Shing-Po Leung hat lediglich gegen die beiden Vereinsmeister Niederlagen hinnehmen müssen.
Die B-Klasse hat Thilo Clarenz mit 8:0 Spielen gewonnen. Jeweils zwei Niederlagen hatten Kwai-Sang Cheng und Dennis Bohn, Kwai-Sang Cheng hat aber mit 14:5 das bessere Satzverhältnis.
Dieses Jahr versorgte uns die zweite Mannschaft mit leckeren belegten Brötchen und Getränken. Vielen Dank an die Helfer!

Hier die neuen Vereinsmeister Uwe Pattberg und Markus Zbroschzyk:

Ei 03