Theos Seite

Wappen_6Kleinst_eV_hellblau

Diese Seite ist unserem ehemaligen Ehrenmitglied Theo Lenz gewidmet. Er ist Jahrgang 1924 und war von 1939 bis März 2014 aktives Vereinsmitglied.

Zwei Meldungen von siegburgaktuell vom 15.10.2010
(http://www.siegburg.de/stadt/newsletter/archiv-alt/ausgabe/index_0076386.html)

Theo Lenz greift mit 86 noch regelmäßig zum Schläger
An der Platte wie ein junger Gott

Theo_2010 Siegburgaktuell1

Siegburg. Schwächen? Kennt Theo Lenz (Foto rechts) nicht. Vorhand und Rückhand sind gleich stark. Konditionsmängel? Wer richtig steht, muss wenig laufen. Und Theo steht meistens richtig. Sein Teamkamerad Dr. Heinrich Hammerstingl (links) aus der 4. Mannschaft des TTC Blau-Weiss Viktoria Siegburg sagt: "Theo ist unser Joker. Wenn er dabei ist, verlieren wir nie." Theo Lenz ist 86 Jahre alt, älter als der Verein, der 1930 aus der Taufe gehoben wurde. Er ist der älteste Aktive des Clubs, höchstwahrscheinlich auch der ganzen Stadt. Seit seinem 14. Lebensjahr spielt er Tischtennis, ganz früher noch mit einem Schläger aus Kork. Der Senior berichtet: "Zum Auswärtsspiel radelten wir mit dem Fahrrad quer durch den Siegkreis." 30 Jahre war er Jugendtrainer, so manch hoffnungsvolles Talent hat er entdeckt und gefördert. Noch immer steht Theo jeden Dienstag an der Platte in der Halle an der Wilhelm-Ostwald-Straße. Er schnippelt, er schmettert, er pariert - ganz so wie in früheren Jahren. Auch die Ballmaschine ist vor ihm nicht sicher. Gekonnt retourniert er die Schüsse und scheint zu ahnen, wie das Gerät ihn austricksen will. 1998 bekam Theo für seine Verdienste um den TTC Blau-Weiss Viktoria sogar das silberne Ehrenwappen der Stadt. 12 Jahre später schaut er zufrieden dem Jugendtraining mit Michael Schipper zu, kommentiert: "Es lief nicht so gut mit der Nachwuchsarbeit, doch mit dem Michael haben wir einen Trainer, der was erreichen will."
Wichtig ist Theo, dass die Chemie im Verein stimmt, dass man sich aufeinander verlassen kann. In dieser Beziehung hat der Jugendcoach bei ihm einen Stein im Brett. Vor nicht allzu langer Zeit rutschte Theo auf dem Hallenboden aus und schlug sich den Kopf auf. Schipper zögerte keine Sekunde, brauste mit dem Verletzten ins Krankenhaus und verhinderte so schlimmeres. Spätestens da war für Theo klar: Wer so entschlossen hilft, der gehört zur Vereinsfamilie. Ehe er zurück an die Platte schreitet, ruft er noch: "Schreiben Sie unbedingt noch die Trainingszeiten für die Jugend rein!" Wird gemacht: dienstags 17 bis 19 Uhr, Halle an der Wilhelm-Ostwald-Straße (Hans Alfred Keller-Schule).

Überraschung zur Diamanthochzeit
Da war Theo platt

Theo_2010 Siegburgaktuell2

Siegburg. Da war Theo ausnahmsweise sprachlos. Die Vereinskameraden lasen in "siegburgaktuell" von seiner Diamanthochzeit. Über die hatte der Jubilar im Freundeskreis den Mantel des Schweigens gebreitet, um ganz in Ruhe mit seiner Gertrud anstoßen zu können. In der Kabine wunderte sich Theo, warum um ihn herum so komisch getuschelt wurde. Als er dann in die Halle kam, um mit Doppelpartner Heinrich Hammerstingl loszulegen, stand ein prall gefüllter Präsentkorb auf der Platte. Überraschung geglückt!

Meldung von siegburgaktuell vom 18.11.2010
(http://www.siegburg.de/stadt/newsletter/archiv-alt/ausgabe/index_0077000.html)
Filmteam begleitet das Ehrenmitglied des TTC Blau-Weiss Viktoria
Theo Lenz schlenzt im WDR

Theo_2010 Siegburgaktuell3

Siegburg. Theo spielt heute im Fernsehen! Auf den Bericht in "siegburgaktuell" (15.10.2010) über den 86-jährigen Tischtennisspieler Theo Lenz wurde die WDR-Lokalzeit aufmerksam. Sehr zur Freude von Theos Kameraden vom TTC Blau-Weiss Viktoria rückte ein Kamerateam an, um den aktiven Senior an der Platte zu filmen. Theo bekam ein Mikro umgeschnallt, dann ging's los: Er schmetterte und schlenzte, die teils um Jahrzehnte Jüngeren konnten einem leid tun. Ausgestrahlt wird der etwas andere Trainingsbericht voraussichtlich heute Abend um 19.30 Uhr. Als sicher gilt, dass der erfahrene Zelluloid-Artist auch unter Beobachtung eine gute Figur abgibt. Schließlich gilt es als Ehrenmitglied die Ehre des Vereins zu verteidigen...

Kleine Bildersammlung:

02Gründung_Viktoria

Die ersten Mitglieder von TTC Victoria Siegburg im Jahre 1939. Vorne links steht Theo Lenz (15 Jahre alt)

04_1963 Kinderdorf

1963, Tischtennis im Kinderdorf. Theo steht hinten rechts neben dem jugendlichen Spieler

06Lenz_brunken_seiff_wiesgen_1980

Der Vorstand bei der Arbeit am 13.08.1980
Links: Theo Lenz (Kassierer)

10_2005 75er Jubiläumk
03Mannschaftsbild2

Dieses Bild von 1961 zeigt den TTC BW Viktoria zusammen mit einer Mannschaft von Lokomotive Magdeburg. Aufgenommen am Gymnasium in der Aleestraße. Hintere Reihe dritter von links: Theo Lenz

15_40er Jubiläum

Feier zum 40-jährigen Vereinsbestehen im Jahre 1970 im Siegburger Kolpinghaus. Links hinten: Clara Becker, Gerda Lenz, Theo Lenz.

12Mannschaftsbild3

Spiel gegen Neunkirchen in der Aufbauklasse 1996 mit den Siegburger Spielern Fritz Wolber, Werner Keßler (hinten links), Theo Lenz und Wolfgang Heimann.

11_2005 Jubiläumsfeierk

Bilder vom Tag unserer Feier zum 75-jährigen Vereinsjubiläum im Jahr 2005. Das linke Bild zeigt alle Vorstandsmitglied.

Am Dienstag, den 16.11.10 besuchte der WDR unser Training und hat einen Bericht über Theo Lenz gedreht. Der Beitrag mit dem Titel “Tischtennis Opa” wurde ausgestrahlt in der WDR Lokalzeit Bonn am 30.11.2010. Leider werden die Beiträge nach einer Woche wieder von der Webseite des WDR entfernt. Deshalb an dieser Stelle nur ein Bild (Screenshot):

Theo_WDR02k